Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Arne Tempel (@arne.tempel)

 

 

„Wie willst du das denn schaffen? Dafür bist du nicht der richtige Typ Mensch.“

„Du hast zu komische Ansprüche an potenzielle Partner. Männer/ Frauen sind so einfach nicht, sondern …. xyz“

„Das geht nicht. Baue keine Luftschlösser, sonst bist du am Ende nur enttäuscht!“

„Und wer muss dich am Ende wieder auffangen, wenn dieses neue Projekt schon wieder scheitert? Lass es bitte sein, ich habe langsam keine Kraft mehr für dieses ständige Auf und Ab.“

Typische Sätze, die jeder von uns in der ein oder anderen Form schon gehört, vielleicht sogar in einem unachtsamen Moment selbst gesagt hat.

„Du bist der Durchschnitt der 5 Menschen, mit denen du die meiste Zeit verbringst.“ heißt es in der Motivations-Guru-Szene immer wieder.

Ja und Nein.

Natürlich hat dein Umfeld einen Einfluss darauf, wie du tickst und welche Entscheidungen du instinktiv triffst.

Wir besitzen ein Geflecht im Gehirn, das nennt sich „Spiegelneuronen“. Die haben keine andere Aufgabe, als unser Umfeld ständig abzuchecken, um zu sehen, ob wir uns nicht vielleicht anders verhalten sollten, um den Zuspruch unserer sozialen Gruppe nicht zu verlieren.

Aber eine andere Sache ist auch wahr:

Du wirst NIE ein zu 100% unterstützendes Umfeld haben.

Es wird immer wieder Menschen geben, denen deine Energie und dein potenzieller Erfolg Angst machen…

… Menschen, die einfach nicht verstehen, dass man das wollen kann was du willst…

… Menschen, die selbst ein mieses Leben haben und dir dein Glück nicht gönnen…

… und Menschen, die einfach nur Angst haben, die Verbindung zu dir zu verlieren, wenn du einem Weg folgst, der ihrem nicht gleicht.

Es ist DEINE Entscheidung, worauf du deinen Fokus lenken möchtest:

DU zu sein und deine eigene Geschichte zu schreiben…

… oder eine Nebenfigur im Lebensroman von anderen Menschen.

Die meisten unterstützen dich erst, wenn sie deinen Erfolg SEHEN (was auch immer der Erfolg für dich heißt).

Also warte nicht auf ihren Zuspruch: Zeig es!