Das Leben besteht aus Entscheidungen.

Wir treffen täglich hunderte davon…

… und bestimmen auch mit den Entscheidungen, die wir NICHT treffen, den Verlauf unseres Tages, unseres Jahres, ja vielleicht sogar unseres ganzen Lebens.

Du kannst die Richtung deines Lebens in JEDEM Augenblick neu bestimmen.

Wirklich in JEDEM!

Das Gute daran ist:

Du brauchst deinen Perfektionismus dabei nicht.

DU DARFST dich heute so und morgen wieder anders entscheiden.

DU DARFST dich FÜR Dinge oder Tätigkeiten entscheiden, die nur dem Spaß und keinem höheren Ziel dienen.

Aber macht es BEWUSST.

Lass die Momente immer häufiger werden, in denen du dich AKTIV für eine Ablenkung entscheidest…

… oder AKTIV für den Schmerz der Gegenwart in Austausch für ein höheres Ziel.

Alles darf und nichts muss.

Je bewusster du dein Leben gestaltest, desto handlungsfähiger bist du, wenn es WIRKLICH drauf ankommt.