Kurze Serotoninschübe sind völlig in Ordnung.

Ein Leben voller Dinge, die dir immer wieder kurze Serotoninschübe geben = unbezahlbar!

Doch dieses Leben erscheint nicht von alleine.

Es braucht deine Hilfe!

So wie ein Haus seine Steine nicht einfach von alleine aufeinandersetzt.

Es ist vorher schon da!

Du hast es dir ausgedacht, siehst es in deinem Kopf und auf Papier.

Es ist also schon da, wenn auch noch nicht materiell, anfassbar.

Es braucht noch deine Mithilfe, um letztendlich ein schützendes Dach über deinem Kopf sein zu können.

Genau so ist es mit einem erfüllendem Leben.

Es ist schon da.

Es ist immer da!

Aber es braucht deine Hilfe.

Es braucht deine Entscheidungen.

Stell dir eine dreckige Fensterscheibe vor.

Mit jedem Wisch über die Scheibe lässt du ein wenig mehr Licht hinein.

Solange, bis die Sicht klar ist und du die volle Schönheit der Welt hinter dieser Scheibe erblicken kannst!

So ist das mit deinem Traumleben.

Es ist schon da.

Es wartet nur darauf, dass du es…

mit einer Entscheidung nach der anderen…

immer klarer erkennst.