Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Arne Tempel (@arne.tempel)

 

Was du bis heute getan hast, hat dir dein heutiges Leben beschert.

Wenn du etwas Neues in deinem Leben haben möchtest, dann brauchst du auch ein neues Verhalten.

Besonders machtvoll sind hierbei unsere Angewohnheiten.

Also die Verhaltensweisen, die du so automatisch tust, dass sie dir meist gar nicht mehr auffallen.

*****

Die Angewohnheiten, die du heute hast, haben dir in der Vergangenheit geholfen, zu überleben.

Aber dein Leben hat sich verändert und vielleicht ist die Art und Weise, wie du früher gut leben konntest, nicht die Art und Weise, wie du den Rest deines Lebens verbringen möchtest.

*****

Bleibende Veränderungen passieren nicht von heute auf morgen.

Sie brauchen Zeit und Regelmäßigkeit.

Jeder kann kurz mal sein Bestes geben.

Aber das ist nicht von Dauer.

Wenn der Akku leer ist, kehrt der Körper zum Gewohnten zurück.

Und das gewohnte Verhalten ist das, was wir über Monate und Jahre hinweg immer wieder getan haben.

*****

Wenn du also ein neues Leben möchtest, kriegst du das nicht mit einem einzigen Big Bang erledigt.

Du brauchst neue Angewohnheiten.

Und die entstehen durch Regelmäßigkeit über einen längeren Zeitraum.