Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Arne Tempel (@arne.tempel)


Normalerweise denke ich an meinem Geburtstag immer intensiv an das vergangene Jahr zurück und bewerte dessen Verlauf.

Heute ist es anders.

Ein kurzer Blick in den Wochenplan heute morgen genügte, um das Jahr zusammenzufassen:

Läuft!

Da steht Arbeitszeit an Projekten, die mir Spaß machen.

Da steht Sport.

Da steht Kizomba-Tanzen.

Da steht Musik.

Da steht eine Reise in meine gefühlte Heimat Berlin.

Da stehen jede Menge Treffen mit Freunden.

Und da steht Zeit mit meinem Sohn.

Und wenn ich ehrlich bin…

… sieht so ähnlich jede Woche aus.

Ein Blick in meinen Wochenplan verrät mir, wie mein letztes Jahr aussah.

Welche Entwicklung geschehen ist.

Wie stark der Fokus auf meine Gesundheit und Lebensenergie geworden ist.

Wie stark der Fokus auf soziale Kontakte mein Leben verändert hat.

Natürlich gibt es Luft nach oben.

Natürlich ist nicht immer alles gut und angenehm… oder läuft nach Plan.

Aber die Richtung stimmt.

Und das jeden Tag.

Schau dir an, mit welchem Fokus du 24 Stunden verbringst… und du erkennst den Fokus deines Lebens.

In den letzten Jahren musste ich mir zu meinem Geburtstag immer eingestehen, dass ich meinen Fokus ändern muss. Dass ich nicht so lebe, wie ich es für richtig halte.

Heute erkenne ich:

Läuft!

Keine große Veränderung in meinem Leben.

Kein „besonderer“ Mensch, der mein Leben „endlich vervollständigt“.

Nur tägliche, winzig kleine Entscheidungen, die im Laufe des letzten Jahres zu einer Lawine geworden sind.

Schau dir deine nächsten 24 Stunden an und du erkennst, wohin die Reise gerade geht.